EDS-Maschinenbau GmbH | +49 (0) 2462 998800 | info@eds-maschinenbau.de

HYDRAULISCHE DREHVORRICHTUNGEN FÜR IHREN KOMPRESSOR

Beschreibung

Für mehr Leistung im Vergleich zu den pneumatischen Drehvorrichtungen bieten sich „hydraulische Drehvorrichtungen“ an.

Der Hintergrund: Konstruktiv bedingt lässt ist das einfache Prinzip der pneumatischen Baureihe mit einem Zylinder über 200mm (KD200) nicht mehr umsetzen. Um die erforderliche Schubkraft für das Drehen besonders schwerer und großer Rotoren aufzubringen, wird ein hydraulischer Zylinder verwendet. Dieser wird über eine Hydraulikaggregat versorgt, das von einem Druckluftlamellenmotor angetrieben wird.

Bei 6 bar Systemdruck können so bis zu 35000 N Schubkraft realisiert werden.

Vorteile

  • Mehr Leistung
  • Einfache Handhabung

 

Datenblatt-hydraulische-Drehvorrichtungen

Technische Daten

Kolbendurchmesser            min. 70 mm


Hublänge                               320 mm


Schubkraft:                            40.000 N


Eingangsdruck                     6 bar


Druckluftanschluss             G1/2″


Die hydraulische Drehvorrichtung ist doppeltwirkend!

Wir helfen Ihnen weiter

Sie haben Fragen zu unseren Drehvorrichtungen oder Rückschlagventilen oder möchten gemeinsam mit uns eine exakt auf Ihren Bedarf abgestimmte Alternative mit uns entwickeln?

Rufen Sie uns jederzeit an, unter
+49 (0) 2462 998800

oder nutzen Sie das u.s. Kontaktformular.